· 

Anthologie The A-Files - Die Amazonen Akten steht auf der Midlist des Skoutz-Awards 2020!

Über 200 Anthologien standen auf der Longlist des Skoutz-Awards 2020 und The A-Files  hat es unter Miriam Schäfers Top 9 geschafft. Yuppi! Ich gratuliere meinen A-Files-Kollegen zu dieser tollen Gruppenleistung!

Wem Skoutz nichts sagt - das ist eine Website (www.skoutz.net), die dazu dient, Bücher zu entdecken und zu vergleichen. Sie vergibt seit 2016 den Skoutz-Award in verschiedenen Kategorien. Die Shortlist folgt aller Voraussicht nach im Juni.

 

************************************

 

Die Auswertung der Beiträge von The D-Files - Die Drachen Akten  läuft übrigens immer noch, was daran liegt, dass überschaubare 787 Einsendungen beim Talawah Verlag eingegangen sind. Thomas Finn, der als Herausgeber fungiert, hat schon einmal 70 Kurzgeschichten herausgefiltert, die er als "qualitativ wirklich hochwertig" erachtet. Jetzt muss er sich nur noch entscheiden, was nichts Anderes heißt, als dass noch einmal die Hälfte rausfliegt. Ob meine Kurzgeschichte Bitte bleib!  einen Platz ergattern kann, steht also noch in den Sternen.

Ein bisschen tut mir Thomas Finn ja schon leid ... 787 Einsendungen für eine Kurzgeschichtensammlung! Ich wette, so hat er sich das nicht vorgestellt, als er die Herausgeberschaft übernommen hat, denn das ist absolut rekordverdächtig!